Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Verkauf von Anteilen

Wenn Sie Ihr Geld wieder benötigen, verkaufen Sie Ihre Genossenschaftsanteile ganz oder teilweise über den Förderkreis. Sie können uns jederzeit mit dem Verkauf Ihrer Genossenschaftsanteile beauftragen.

Was wir dazu benötigen, ist eine schriftliche Kündigung mit Originalunterschrift und die Angaben, wieviel Geld Sie wann haben möchten. Ist ein Paar gemeinsam Mitglied, benötigen wir die Unterschrift von beiden sofern keine Vollmacht vorliegt. 

Beträge bis zu 20.000 Euro sollen innerhalb eines Monats, Beträge von mehr als 20.000 Euro innerhalb von drei Monaten zurückgezahlt werden. Die Rückzahlung kann sich um maximal fünf Jahre verzögern.

Nach Abwicklung des Verkaufs erhalten Sie von uns ein neues Kontenblatt.

Sollten Sie bereits ein MyOikocredit Konto haben, können Sie Verkäufe da ankündigen und Sie erfahren die weiteren Schritte dazu. 

Um die Mitgliedschaft im Förderkreis aufrecht zu erhalten, sollten Sie eine Mindesumme von 200 Euro (ein Anteil) investiert lassen.

Wir weisen darauf hin, dass Oikocredit die Auszahlung auf bis zu fünf Jahre strecken kann. Dies ist allerdings bisher in unser über 40-jährigen Geschichte nie der Fall gewesen.