Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Tausche Haus gegen Zuckerfabrik!

Tausche Haus gegen Zuckerfabrik!

CONT-CO-41.jpg13 Februar 2018

CONTACTAR vergibt Kredite an Kleinunternehmerinnen und Kleinunternehmer, die ihr Geschäft erweitern wollen. Damit kurbelt die Mikrofinanzinstitution (MFI) aus Kolumbien die regionale Wirtschaft an und schafft Arbeitsplätze. Oikocredit trägt mit einem Kredit zur Finanzierung der MFI bei.

Entschlossen, beharrlich, visionär diese Eigenschaften beschreiben Pedro Bastidas treffend. Der Kolumbianer fing als Fabrikarbeiter in der Zuckerfabrik La Avispa (die Wespe) an, die er 2005 übernahm. „Ich tauschte mein Haus gegen eine Zuckerfabrik ein“, antwortet Pedro Bastidas fast beiläufig auf die Frage nach dem Beginn seiner Selbstständigkeit.

Er will das Unternehmen verbessern – dieses Ziel steckte sich Pedro Bastidas als er den Verarbeitungsbetrieb für Zucker übernahm. Die ersten Hürden, die er auf dem Weg zu einem erfolgreichen Unternehmer und regionalen Arbeitgeber überwinden musste: fehlendes Kapital und mangelnde Ressourcen. Dass er von der Mirkofinanzinstitution  CONTACTAR erfuhr, war sein Glück.

 

„Solidarität und Verantwortung“

CONTACTAR (Corporación Nariño Empresa y Futuro), mit ihrem Hauptsitz in der Stadt Pestos im Süden Kolumbiens, vergibt Kredite an Kleinunternehmerinnen und Kleinunternehmer, die ihr Geschäft erweitern wollen. Oikocredit und CONTACTAR arbeiten seit 2010 zusammen.

„Solidarität und Verantwortung“, so lautet der Leitgedanke der Mikrofinanzinstitution. In der Praxis bedeutet das: die Kundinnen und Kunden erhalten nicht nur Mikrokredite für den Ausbau ihrer Unternehmen, sondern auch umfassende Sozialleistungen und kulturelle Angebote zur Stärkung der Gemeinschaft. CONTACTAR unterstützt die Kundinnen und Kunden bei der Renovierung ihrer Häuser, berät bezüglich Gesundheits- oder Sicherheitsfragen und veranstaltet regelmäßig Sportveranstaltungen, um Bewegung und gesunde Ernährung zu fördern.

La Avispa ein regionaler Arbeitgeber

2007 erhielt Pedro Bastidas seinen ersten Kredit über die Summe von einer Million COP (rd. 280 EUR) von CONTRACTAR. Er kaufte damit einen Generator – Strom ist essentiell für die Produktion in der Fabrik. Die weiteren Kredite nutzte Pedro Bastidas, um die Fabrik weiter zu modernisieren. So schaffte er es, die Produktion zu steigern und mehr Einkommen zu generieren. Heute wird in der Zuckerfabrik La Avispa täglich ein Hektar Zuckerrüben der eigenen Anbauflächen und Zucker anderer Bäuerinnen- und Bürger verarbeitet. Und: Mittlerweile gibt es in Pedros Zuckerfabrik 45 Arbeitsplätze!

 

Die Modernisierung von La Avispa sorgt für mehr Effizienz. „Als ich die Fabrik übernahm, mussten unsere ArbeiterInnen um 1 Uhr morgens eine zwölf-Stunden-Schicht beginnen. Mit den neuen effizienteren Maschinen beginnen sie um 6 Uhr morgens mit der Arbeit“, erklärt Pedro Bastidas.

Die Erfolgsgeschichte von La Avispa ist eines vieler Beispiele von CONTACTARs Kundinnen und Kunden. Für Oikocredit war es eine leichte Entscheidung, mit CONTACTAR zusammenzuarbeiten. Denn das Ziel, ökonomisch, sozial und ökologisch nachhaltige Kleinunternehmen zu unterstützen, eint uns.

« Zurück