Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Oikocredit unterzeichnet neue Leitlinien für verantwortungsvolle digitale Finanzinklusion

Bart-van-Eyk-web.jpg

Bart van Eyk, Direktor für Kapitalanlagen

02 Juli 2018

Gemeinsam mit über 50 Fintech-Investoren und -Innovatoren hat Oikocredit Leitlinien für verantwortungsvolle Finanzinklusion ausgearbeitet und unterzeichnet. Ziel der Initiative: Innovative Finanztechnologien sollen verstärkt der finanziellen Inklusion wirtschaftlich benachteiligter Menschen dienen. Die Unterzeichner stellten die Leitlinien im Juni auf der "Connecting the Dots"-Fintech-Konferenz in Amsterdam vor.

Warum Leitlinien für die digitale Inklusion?

Rund 37 Milliarden Dollar haben Investoren im Jahr 2016 weltweit für finanzielle Inklusion bereitgestellt – ein Rekordwert.[1]  Weitere 31 Milliarden Dollar werden jährlich weltweit in Finanztechnologie, kurz Fintech, investiert.[2] Dazu gehören beispielsweise innovative Überweisungstechnologien wie etwa über Mobiltelefone.

Innovationen im Bereich der Finanztechnologie bieten großes Potenzial, wirtschaftlich benachteiligen Menschen im globalen Süden Zugänge zu Finanzdienstleistungen zu verschaffen.
Doch mit den Chancen mehren sich auch die Risiken innerhalb des Fintech-Marktes, vor allem, weil es bislang noch keine belastbaren Branchenstandards in diesem Bereich gibt. Deshalb haben die Unterzeichner nun Leitlinien in Anlehnung an bestehende globale Grundsätze und Regularien entwickelt. Diese Leitlinien sollen Kundinnen und Kunden, Anbieter und Märkte der digitalen Finanzwirtschaft bei der Steuerung der Chancen und Risiken der Finanztechnologie unterstützen.

Die Leitlinien im Einzelnen

  • Förderung verantwortungsvollen Investierens in der digitalen Finanzwirtschaft
  • Festlegung von Standards für Kundenidentität, Datenschutz und Sicherheit
  • Förderung fairer und transparenter Preisgestaltung
  • Weiterentwicklung der Leistungen für Problemlösung und Produktinnovation
  • Vermeidung von Überschuldung und Stärkung der digitalen und finanziellen Kompetenz der Kundinnen und Kunden
  • Verbesserte Information der Kundinnen und Kunden zu den Finanzierungsbedingungen
  • Umfassende Risikosteuerung mit zunehmender digitaler Inklusion
  • Förderung eines angemessenen rechtlichen und regulatorischen Rahmens
  • Verbesserung der Zusammenarbeit  und der Infrastrukturen für digitale Finanzdienstleistungssysteme
  • Bewertung der Fortschritte, um Risiken zu mindern und um Chancen der digitalen Finanzwirtschaft umfassender zu nutzen

Gemeinsam für die Zukunft der digitalen Finanzwirtschaft

Die Leitlinien bilden einen freiwilligen Rahmen, dem sich Finanzdienstleister und -Organisationen im Hinblick auf verantwortungsvolle Finanzdienstleistungen anschließen können. Die Leitlinien sollen Investoren dabei unterstützen, die sich aus der Digitalisierung ergebenden Risiken besser einzuschätzen und zu steuern. Im Ergebnis kommt dies Anbietern in der digitalen Finanzwirtschaft und ihren Kundinnen und Kunden zugute.

Durch ihre Zusammenarbeit an den Anlegerleitlinien wollen Oikocredit und die weiteren Unterzeichner dazu beitragen, dass Finanztechnologien verantwortungsvoll gestaltet werden und verstärkt der finanziellen Inklusion wirtschaftlich benachteiligter Menschen dienen.

Verantwortungsvolles Investieren: Kern unserer Mission

Oikocredits Direktor für Investments, Bart van Eyk, erklärte dazu: „Zusammenarbeit ist für Oikocredit in diesem Bereich ganz besonders wichtig, um gemeinsam etwas zu schaffen, das größer ist als die Summe seiner Teile. Wir haben den Anspruch, verantwortungsbewusst zu investieren. Die entwickelten Leitlinien spiegeln diesen Anspruch wider. Für uns ist es sehr wichtig, in digitale Finanzinnovationen zu investieren und dabei gleichzeitig den Interessen unserer Kundinnen und Kunden zu dienen.“

„Wir sind zwar noch nicht lange in diesem Bereich aktiv, doch wird der Einbezug von Fintech und Digitalfinanz immer wichtiger für unsere Arbeit. Dieser Bereich nimmt eine Vorreiterrolle ein, wenn es darum geht, positiven Wandel voranzutreiben und benachteiligten Menschen, an die sich unser Angebot richtet, Zugang zu Finanzdienstleistungen zu öffnen.“

Die Leitlinien für verantwortungsvolle digitale Finanzinklusion sind auf der Responsible Finance Forum (RFF) Plattform veröffentlicht. Dort sind nähere Informationen zu jeder dieser Leitlinien zu finden.

Im Video sehen Sie einige Eindrücke von der Connecting the Dots Fintech-Konferenz, bei der auch Oikocredit die Richtlinien unterzeichnet hat.

« Zurück