Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der sieben deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Westdeutscher Förderkreis
Suche

Oikocredit baut ihr Engagement für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Mexiko aus

Oikocredit baut ihr Engagement für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Mexiko aus

2020_Aspiria_Guillermo_Mario.jpg

Die Aspiria-Gründer Mario Di Vece und Guillermo Hernandez

14. Januar 2021

Der Sozialinvestor Oikocredit hat eine Minderheitsbeteiligung an Aspiria, einem mexikanischen Online-Kreditgeber für KMU, erworben

Aspiria, ein digitaler Kreditgeber, der sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit eingeschränktem Zugang zu konventionellen Finanzinstituten in Mexiko richtet, hat seine erste Finanzierungsrunde mit Beteiligung von Oikocredit abgeschlossen.

Aspiria ist damit Teil der Partnerorganisationen von Oikocredit, die ihr Engagement in Lateinamerika weiter ausbaut. Für Oikocredit spielen KMU eine wichtige Rolle, unter anderem für die Schaffung von Arbeitsplätzen.

Der Erlös aus der Kapitalrunde, in deren Rahmen auch die derzeitigen Anteilseigner Folgeinvestitionen getätigt haben, stärkt die finanziellen Möglichkeiten von Aspiria.

Seit seiner Gründung im Jahr 2015 hat Aspiria in ganz Mexiko tausende von Krediten vergeben. Das Unternehmen baut auf digitale Technologien, Datenanalysen und hochwertigen Service, um mexikanische KMU zu unterstützen.

Guillermo Hernandez, CEO und Mitbegründer von Aspiria, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, Oikocredit an Bord zu haben. KMU stehen aufgrund der Pandemie vor großen Herausforderungen und brauchen solide Finanzdienstleistungen. Die Investition von Oikocredit ist eine Bestätigung für das enorme Potenzial des mexikanischen KMU-Sektors. Wir freuen uns darauf, weiterhin eine Vielzahl von KMU zu unterstützen und zur Schaffung von tausenden von Arbeitsplätzen im Land beizutragen.“

Rodrigo Villalta, Eigenkapitalbeauftragter bei Oikocredit, sagt: „Wir bei Oikocredit sind stolz darauf, Anteilseigner von Aspiria zu sein, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, KMU finanziell zu unterstützen, die normalerweise vom konventionellen Finanzsystem ausgeschlossen sind. Mexikanische KMU tragen entscheidend zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zur wirtschaftlichen Entwicklung im Land bei.

« Zurück