Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Westdeutscher Förderkreis
Suche

Terminhinweis: Zusammenarbeit statt Hilfe

Terminhinweis: Zusammenarbeit statt Hilfe

ECOO-CI-36.jpg16 Mai 2019

Oikocredit Westdeutscher Förderkreis e.V. in Vortragsreihe „Kreuz & Quer Gespräche“

Die Idee von Oikocredit, Anleger*innen nachhaltiges und ethisches Investment anzubieten, war in den 70er Jahren neu. Der internationalen Genossenschaft war es wichtig, mit den Menschen des globalen Südens auf Augenhöhe zusammenzuarbeiten, ihnen Möglichkeiten und Perspektiven zu bieten und die eigene Rendite in den Hintergrund zu stellen.

Die Idee bewährte sich. Inzwischen vertrauen 57.000 Anleger*innen über 1 Milliarde Euro Oikocredit an. Damit werden sozial orientierte Unternehmen in wirtschaftlich benachteiligten Ländern durch Kredite in den drei Schwerpunktbereichen inklusives Finanzwesen, Landwirtschaft und fairer Handel sowie er-neuerbare Energien unterstützt. Helmut Pojunke, der Geschäftsführer des Westdeutschen Förderkrei-ses von Oikocredit, berichtet anhand von aktuellen Beispielen über Erfolge und Herausforderungen in der Arbeit, die sich zum Ziel gesetzt hat, soziale Wirkung und wirtschaftliche Nachhaltigkeit in Ein-klang zu bringen.

Der Vortrag ist kostenlos.

Termin: Montag, 20. Mai 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Ev. Kgm Vohwinkel (Gräfrather Str. 15, 42329 Wuppertal)

Für Rückfragen und weitere Informationen:

Karen Zwissler, Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
kzwissler@oikocredit.de
Tel.: 0228 6880-285

« Zurück