Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Westdeutscher Förderkreis
Suche

Das Rückgrat der Wirtschaft

Das Rückgrat der Wirtschaft

26 Juni 2019

2017 ernannten die Vereinten Nationen den 27. Juni zum Internationalen Tag der Kleinst-, kleinen und mittleren Unternehmen, um damit die bedeutende wirtschaftliche Rolle von kleinen Unternehmen zu unterstreichen. Die internationale Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit begrüßt die stärkere Anerkennung kleiner und mittlerer Unternehmen im wirtschaftlichen Kontext. Sie sieht in der Förderung dieser Unternehmen einen wesentlichen Faktor für wirtschaftliche und soziale Entwicklung und unterstützt diese weltweit.

Beispiel dieser Arbeit ist die mexikanische Kreditgenossenschaft Unión de Crédito Concreses SA de CV im Süden Mexikos, die Kleinst- und Kleinunternehmen fördert. Die mitgliedergeführte Organisation finanziert mit dem aktuellen Darlehen von Oikocredit in Höhe von umgerechnet 2,6 Mio. Dollar laut eigenen Angaben etwa 60 Kleinunternehmen, deren Beschäftigte und Familien. Zu ihnen gehört der Hutfabrikant Moisés Genaro Sánchez, der das Unternehmen in dritter Generation leitet. Gegründet 1950 durch seinen Großvater, nahm sein Vater Téofilo Sánchez 1993 den ersten Kredit für Betriebskapital auf. Heute produziert das Unternehmen zehntausende Strohhüte im Monat, verkauft sie in Mexiko und exportiert sie weltweit. Der Zugang zu Banken und Kreditinstituten ist für viele Unternehmen dieser Größe in der Region schwierig, sie haben Probleme, ihr Geschäft zu finanzieren. Doch gerade diese Unternehmen haben das Potenzial, ihr Land wirtschaftlich und sozial voranzubringen. „50 Prozent des Bruttoinlandsprodukts werden von schätzungsweise vier Millionen kleiner und mittlerer Unternehmen in Mexiko erwirtschaftet. Noch wichtiger ist, sie stellen 70 Prozent der Arbeitsplätze. Oikocredit legt deshalb einen Schwerpunkt auf ihre Förderung“, so Helmut Pojunke, Geschäftsführer des in Bonn ansässigen Westdeutschen Förderkreises von Oikocredit.

Er weist darauf hin, dass laut einer Studie des Internationalen Rats für kleine Unternehmen (International Council for Small Business) kleine und mittlere Unternehmen mit 90 Prozent aller Firmen weltweit und 60 bis 70 Prozent der Arbeitsplätze in Ländern des globalen Südens eine bedeutende Rolle spielen. Insbesondere Frauen, Jugendliche und ärmere Menschen, die oftmals keinen Zugang zu großen Unternehmen haben, profitierten von diesem Angebot.

Für Rückfragen und weitere Informationen:

Karen Zwissler, Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
kzwissler@oikocredit.de
Tel.: 0228 6880-285

« Zurück