Anregungen für eine nachhaltige Adventszeit
Oikocredit Westdeutscher Förderkreis e.V. Newsletter
November 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns über Ihr großes Interesse an unserer Ehrenamtsarbeit. Herzlich laden wir Sie zu unserem nächsten Treffen am 02. Februar 2019 ein, näheres dazu können Sie hier nachlesen.

Auch für Oikocredit ist Digitalisierung ein wichtiges Thema. Sie als Anleger*innen haben mit MyOikocredit bereits einen der vielen Bereiche kennengelernt, in denen sie eine Rolle spielt. Für die Arbeit der Genossenschaft und ihrer Partnerorganisationen bedeuten digitale Lösungen und Möglichkeiten immense Veränderungen. Im kommenden Magazin, das im Dezember erscheinen wird, haben wir uns unter anderem mit Finanztechnologien im Kontext von Mikrofinanz und finanzieller Inklusion befasst, als Vorgeschmack dazu finden Sie im vorliegenden Newsletter einen Beitrag über unsere Partnerorganisation Avante aus Brasilien.

Als Nachberichterstattung zur Fairen Woche zum Thema „Gemeinsam für ein gutes Klima“ können Sie hier ein Interview mit Raul Pintado, Geschäftsführer der peruanischen Oikocredit-Partnerorganisation Norandino, und Klehber Cruz Zurita, Kaffeebauer und ehrenamtlicher Vorsitzender der Agrarkooperative, nachlesen. Beide waren zu Gast in Bonn und Potsdam.

Als Einstimmung auf Weihnachten erwartet Sie ein Adventskalender auf Facebook, hinter dessen Türchen sich Rezeptideen, Partnergeschichten, Gewinnspiele und Inspirationen für ein nachhaltiges Weihnachten verstecken. Schauen Sie doch mal vorbei!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

Herzlichst,
Julia Krojer
Referentin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

 

Oikocredit-Ehrenamtliche: Treffen in Dortmund

 

Der Erfolg von Oikocredit beruht ganz wesentlich auf dem freiwilligen Engagement von Menschen, die sich für die Idee einer sozialen Geldanlage einsetzen und in ihrer Region Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit leisten. Um von den Erfahrungen der Aktiven zu lernen und ihren Einsatz zu würdigen, laden die Ehrenamtskoordinatorinnen des Westdeutschen Förderkreises am 2. Februar 2019 nach Dortmund. In lockerer Runde sprechen wir über die Aktivitäten der Ehrenamtlichen in den Regionalgruppen, die Erfolge und Herausforderungen der letzten Zeit und werfen einen Blick in das neue Jahr, in dem der Förderkreis sein 40jähriges Bestehen feiern wird.

Das Treffen der Ehrenamtlichen bietet eine gute Gelegenheit für Interessierte und Neugierige, den Förderkreis kennenzulernen. Eine formlose Anmeldung richten Sie an abuendgens@oikocredit.de oder amontes@oikocredit.de.

 

Oikocredit investiert in brasilianisches FinTech-Unternehmen Avante

Avante unterstützt Kleinstunternehmerinnen und -unternehmer durch Finanztechnologien. Das sozial orienterierte Unternehmen möchte bis 2021 eine Millionen Kundinnen und Kunden erreichen.

Weiterlesen>

 

GUTES GELD für gutes Klima: Unser Partner Norandino zu Gast in Deutschland

Auch in diesem Jahr gab es im Rahmen der Fairen Woche zahlreiche spannende Veranstaltungen und Aktionen. Wir freuen uns besonders, dass Raul Pintado, Geschäftsführer der peruanischen Oikocredit-Partnerorganisation Norandino, und Klehber Cruz Zurita, Kaffeebauer und ehrenamtlicher Vorsitzender der Agrarkooperative, zu Gast in Deutschland waren. Mit Blick auf das Motto der Fairen Woche „Gemeinsam für ein gutes Klima“ befragte sie Karl Hildebrandt vom Oikocredit Förderkreis Nordost am Rande des Umweltfests in Potsdam.

Weiterlesen >

 

Adventskalender 2018

Auf Facebook erwarten Sie Anregungen zum nachhaltigen Schenken, Rezeptideen, Partnergeschichten, Gewinnspiele und was Sie sich noch für ein besinnliches Weihnachten vorstellen können.

Weiterlesen >
 

MyOikocredit ist Online!

Das neue Online-Portal für Mitglieder heißt MyOikocredit. Über Ihr Benutzer*innenkonto können Sie ab sofort Ihre persönlichen Daten verwalten, Ihre Investition einsehen und und neue ankündigen. Sie finden alle Angaben, wie Sie Ihr Konto eröffnen und nutzen können auf unserer Webseite www.westdeutsch.oikocredit.de unter dem Menüpunkt  MyOikocredit. Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie  uns in der Geschäftsstelle an, Tel. 0228 6880 280. Wir freuen uns, wenn Sie das neue Angebot nutzen.

Hier geht es zur Anmeldung >
 

Wo Sie uns treffen können

Weitere Termine >

 
Folgen Sie uns auf: