Oikocredit-Generalversammlung am 10. Juni
Oikocredit Westdeutscher Förderkreis e.V. Newsletter
Juni 2021
Archivbild: AGM 2019
 

##salutation_mailing_de##,

am 10. Juni fand die diesjährige Oikocredit-Generalversammlung, zum zweiten Mal aufgrund der Corona-Beschränkungen virtuell, statt. Rund 90 Vertreter*innen der Direktmitglieder und Förderkreise stimmten über verschiedene Anträge ab und wählten den neuen Mitgliederbeirat und Aufsichtsrat. Für den Westdeutschen Förderkreis nahmen Vorstandsmitglied Jean-Gottfried Mutombo und Geschäftsführer Helmut Pojunke teil. Über die wesentlichen Entscheidungen der Versammlung haben wir Sie bereits per Post informiert, zum Nachlesen finden Sie alles Wichtige noch einmal hier.

Am 10. und 11. September möchten wir Sie zu unserer hybriden Tagung im Franz Hitze Haus Münster einladen. Mit Expert*innen aus der Finanzbranche diskutieren wir die Frage, die im öffentlichen Diskurs um Klimaschutz zunehmend in den Fokus rückt: Welche Rolle spielen die internationalen Finanzmärkte im globalen Klimaschutz? Sind Sie Teil der Lösung oder Teil des Problems? Weitere Informationen in diesem Newsletter.

Biokosmetik und Gemeinwohlökonomie - wie das zusammenpasst, erfahren Sie in unserer neuen Podcastfolge. Martin Sanoll ist Inhaber eines Unternehmens für Biokosmetik in Österreich. Seit 2014 führt er seine Firma nach Gemeinwohlökonomie-Kriterien. Den Link finden Sie weiter unten.

Viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße
Karen Zwissler
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

 

 

Tagung: Finanzmärkte in der Klimakrise

In der öffentlichen Diskussion um Klimaschutz rückt eine Frage zunehmend in den Fokus: Welche Rolle spielen die internationalen Finanzmärkte im globalen Klimaschutz? Gemeinsam mit Expert*innen aus der Finanzbranche möchten wir im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung mit dem Franz Hitze Haus Münster und der GLS Bank vom 10-11. September diese Frage diskutieren und über aktuelle Entwicklungen aus dem Spannungsfeld von Klimaschutz und Finanzmärkten berichten.

Mehr Information und Anmeldung

 

Podcast FAIR: neue Folge

Biokosmetik und Gemeinwohlökonomie - wie das zusammenpasst, erfahrt ihr in unserer neuen Podcastfolge. Martin Sanoll ist Inhaber eines Unternehmens für Biokosmetik in Österreich. Seit 2014 führt er seine Firma nach Gemeinwohlökonomie-Kriterien. Zum Podcast geht's hier.

 
© Anatrans

Neuer Partner Cavica

Oikocredit arbeitet mit einer der führenden Cashew-Erzeugergenossenschaften in Côte d'Ivoire zusammen. El Hadj Konate Arouna, Vorstandsvorsitzende von Cavica, sagt: „Nach mehr als sieben Jahren harter Arbeit und mangelnder Unterstützung durch viele traditionelle Bankinstitute haben wir 2020 endlich Oikocredit getroffen. Oikocredit verstand unsere Bedürfnisse und bot Cavica und all ihren Mitgliedern Unterstützung an. Mit diesem Kredit können wir uns besser auf dem internationalen Markt positionieren."

Lesen Sie hier die Meldung.

 

OIKO - WAS?

Kurz, knackig und leicht verständlich erklären wir, was Oikocredit macht und wie eine Geldanlage bei der Genossenschaft eigentlich funktioniert. Es wird interaktiv, es wird informativ und es wird die Möglichkeit geben, all Ihre Fragen rund um Oikocredit loszuwerden. Für mehr Informationen und Anmeldung klicken Sie hier.

 

Termine

 
Folgen Sie uns auf: