Soziale Wirkung maximieren
Oikocredit Westdeutscher Förderkreis e.V. Newsletter
Mai 2019

##salutation_mailing_de##,

wahrscheinlich geht es Ihnen genauso wie uns in der Geschäftsstelle: Der 6. April, der Tag der Mitgliederversammlung und Jubiläumsfeier, ist uns als äußerst positiver, erfrischender und vor allem schöner Tag in Erinnerung geblieben. Wir haben uns sehr gefreut, zumindest einige von Ihnen kennenzulernen oder wiederzusehen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Danke für den besonderen Tag!

Für alle, die nicht dabei sein konnten und alle, die gerne etwas über die Veranstaltung nachlesen möchten, haben wir auf unserer Website eine Sonderseite zu unserem Jubiläum eingerichtet. Mehr dazu in diesem Newsletter.

Mit der Jubiläumsfeier starteten wir auch unsere Charity Challenge. Unser Ziel: Gemeinsam 100.000 Euro für unseren Partner in Ruanda, der Karongi Tea Factory zu sammeln. Mit dem Geld sollen 2 Millionen Tee-Setzlinge gepflanzt und 2.000 Bäuerinnen und Bauern im nachhaltigen Teeanbau geschult werden. Seien Sie auch dabei! Den Link zum Mitmachen finden Sie im Newsletter.

Im Rahmen der SDG-Tage zur Förderung der 17 nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen findet die „Weltbaustelle Bonn“ statt. Die NRW-weite Kampagne möchte eine breite, öffentliche Diskussion anstoßen, um über notwendige Veränderungen in unseren Lebensweisen nachzudenken. Oikocredit fördert dieses Vorhaben. Erfahren Sie hier mehr über das Projekt.

Ein viel versprechendes Projekt, das Oikocredit seit Kurzem begleitet, sind die sauberen Kochöfen unseres ruandischen Partners Inyenyeri. Mit Biomasse-Kochern möchte das junge Unternehmen Menschen ein sicheres und nachhaltiges Kochen ermöglichen. Wir sind begeistert! Aber sehen und hören Sie selbst.

Viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße
Karen Zwissler
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

 

Exactly your cup of tea

Unser 40-jähriges Bestehen wollen wir feiern! Wir wünschen uns aber keine Geschenke, sondern laden zu einer gemeinsamen Aktion ein: Mit Ihrer Hilfe möchten wir unseren Tee-Partner Karongi in Ruanda unterstützen und 100.000 Euro sammeln. Davon sollen zwei Millionen Tee-Setzlinge gepflanzt und 2.000 Bäuerinnen und Bauern im nachhaltigen Teeanbau geschult werden. Seien Sie dabei und überweisen Sie Ihr Geld dorthin, wo es Blüten treibt!

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website.

 

40 JAHRE GUTER ANFANG. Mitgliederversammlung und Jubiläumsfeier

Vor genau 40 Jahren wurde der Oikocredit Westdeutsche Förderkreis e.V. gegründet. Für uns ein Grund zu feiern! Den Auftakt machte unsere Mitgliederversammlung am 6. April in Bonn. Mehr als 180 Mitglieder und Interessierte sind unserer Einladung gefolgt. Gemeinsam haben wir einen anregenden und festlichen Start in unser Jubiläumsjahr erlebt. Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Website und erhalten einen Eindruck von der Veranstaltung und was unsere Mitglieder in unserem Jubiläumsjahr umtreibt.

Weiterlesen >

 

Weltbaustelle Bonn

Im Rahmen der Bonner SDG-Tage findet die „Weltbaustelle Bonn“ statt:  Ein bolivianischer und ein deutscher Künstler werden eine Hauswand im Mackeviertel zu den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen gestalten. Das künstlerische Statement plus begleitende Informations- und Kulturveranstaltungen sollen die SDGs (Sustainable Development Goals) weiter im Stadtbild und – ganz wichtig – in den Köpfen und im Handeln der Bürger*innen verankern. Die Kunstaktion ist Teil der landesweiten Kampagne „Weltbaustellen NRW“ des Eine Welt Netz NRW. Oikocredit Westdeutscher Förderkeis ist einer der Sponsoren der Weltbaustelle Bonn.

Lesen Sie hier mehr zu den SDG-Tagen, den Weltbaustellen und dem bolivianischen Künstler Adolfo Torrico.

 

Holzpellets für eine sauberere Zukunft: Unser Partner Inyenyeri zeigt wie's geht

Laut der WHO sterben jährlich vier Millionen Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung durch Feuerholz und Holzkohle. Das Sozialunternehmen Inyenyeri aus Ruanda entwicklete deshalb einen Kocher, mit dem man mit Biomasse effizient und nachhaltig kochen kann. Dadurch werden kanpp 95% der Schadstoffe und der CO2 Emissionen eingespart. Außerdem trägt der Kocher dazu bei, die Entwaldung des Landes zu bekämpfen.

Lesen Sie hier ein Interview mit CEO Eric Reynolds von Inyenyeri oder hören Sie es sich als Podcast an (beides auf Englisch)

 

 

 

Wo Sie uns treffen können

  • 09.05.2019: Münster: Treffen der Regionalgruppe
  • 09.05.2019: Siegburg: Treffen der Regionalgruppe
  • 09.05.2019: Köln: OIKOnnect Geld. Macht. Verantwortung.
  • 13.05.2019: Dortmund: Treffen der Regionalgruppe

Weitere Termine >

 
Folgen Sie uns auf: