Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Westdeutscher Förderkreis
Suche

40 JAHRE. GUTER ANFANG.

1979, vor genau 40 Jahren wurde der Oikocredit Westdeutsche Förderkreis e.V. gegründet. Für uns ein Grund zu feiern! Den Auftakt machte unsere Mitgliederversammlung am 6. April in Bonn. Mehr als 180 Mitglieder und Interessierte sind unserer Einladung gefolgt. Gemeinsam haben wir einen anregenden und festlichen Start in unser Jubiläumsjahr erlebt. Hier bekommen Sie einen kleinen Einblick in den Tag.

Nicht alle der über hundert Veranstaltungen dieses Jahres finden auf dieser Seite Platz. Hier ein kurzer Einblick in einige unserer Aktivitäten, mit denen wir das Jubeljahr 2019 begangen haben.

Kirchentag 2019_kl.jpg

Auf dem Kirchentag in Dortmund interessierten sich zahlreiche Besucher für Oikocredit und unser Jubiläum. Besonderes Highlight: Der Original-Tischkicker eines Mikrofinanzkunden unseres Partners in Bolivien.

20190927_175630.jpg

Im September luden wir gemeinsam mit dem Franz-Hitze-Haus in Münster zur sehr gut besuchten Tagung unter dem Titel "diese Wirtschaft tötet?" zu Fachdiskussionen über Gemeinwohlökonomie und alternative Wirtschaftsweisen.

Kleinbäuerliche Landwirtschaft (3).jpg

Spannende Diskussion gab es im Oktober im Kunstmuseum Bonn: Bei einer Kooperationsveranstaltung von Oikocredit, OroVerde, dem Global Nature Fund (GNF) und der Stadt Bonn stand die zentrale Frage im Raum, wie Naturschutz und Wirtschaftlichkeit in kleinbäuerlichen Strukturen zusammenpassen. Ein Beispiel dafür lieferte Athanas Matheka, Geschäftsführer des Oikocredit-Partners Greenforest Foods in Kenia. Das Unternehmen bezieht Honig, Bienenwachs und Nüsse von lokalen Kleinbäuer*innen. Dadurch stärkt es lokale Wertschöpfungsketten und fördert gleichzeitig den Naturschutz.

oiko-credit-221119-gruppenfoto-003.jpg

Die Regionalgruppe Dortmund brachte das Jahr zu einem guten Abschluss, als sie Ende November zu einer Jubiläumsfeier mit der Superintendentin des Kirchenkreises Dortmund, und als Rednerin Antje Schneeweiß, Finanzexpertin vom Südwind-Institut nach Dortmund einlud. Ein Satz ihrer Rede bleibt im Gedächtnis: Das Angebot von Oikocredit sei im Finanzmarkt wirklich einmalig und mit der Fokussierung der Genossenschaft auf soziale Wirkung – ohne die Wirtschaftlichkeit zu vernachlässigen - seit 40 Jahren eine Systemalternative.