Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Wir berichten

Das Handy als Entwicklungsinstrument

Annerose.png20.12.2016 Im Juni saß er im Kontext der Oikocredit-Jahresversammlung in den Niederlanden als Experte auf dem Podium des Workshops zu Technologie und Innovation in Afrika, im November erreichten wir ihn via Skype in Dakar, der am weitesten westlich gelegenen Stadt des afrikanischen Festlands: Daniel Annerose, Gründer und Geschäftsführer von Manobi. Lesen Sie weiter

„Die Kundschaft wartet nicht“ - Entscheidungen sind auch eine Frage der guten Beziehungen

SEF-ZA-57.jpg20.12.2016 4.599 Kilometer Luftlinie liegen zwischen den Büros von Judy Ngarachu und Yves Komaclo. 6.366 Kilometer Wegstrecke von Nairobi im Osten Afrikas nach Abidjan im Westen, 93 Stunden Fahrt mit dem Auto über die A 104, ohne Verkehr 90 Stunden sagt der Routenplaner im Netz – als gäbe es eine Fernstraße ohne Verkehr –, über Uganda, Südsudan, Zentralafrikanische Republik, Nigeria, Benin, Togo und Ghana. Die beiden Oikocredit-Regionaldirektoren für Ost- und Westafrika spannen sozusagen den Bogen über Verschiedenheiten und Ähnlichkeiten hinweg, vertreten auf der Ost-West-Achse Oikocredit auf dem Kontinent, mit fünf Büros im überwiegend frankophonen Westafrika und vier im anglophonen Ostafrika. Sie koordinieren die Arbeit der Genossenschaft in Afrika gemeinsam mit dem Team des Referats für neue Märkte, das sich u.a. um afrikanische Länder ohne Länderbüro kümmert, seinen Sitz in Amersfoort und ein Büro im nigerianischen Lagos hat. Lesen Sie weiter

Made in Africa

Autorinnen_Made_in_Africa.png20.12.2016 Bei der Digitalisierung sind wir alle noch Entwicklungsländer. Und von der Kreativität und Begeisterung in Afrika kann Europa noch viel lernen. Lesen Sie weiter

Über Konsortialkredite und Verbriefungen - Oikocredit geht bei Finanzierungen auch neue Wege

Foto_Ulrike Lohr.jpg26.10.2016 Langfristige Kredite vor allem an Mikrofinanzinstitutionen gehören seit Jahrzehnten zum Kerngeschäft von Oikocredit. Partnerorganisationen im Produktivbereich fragen die Genossenschaft indes zunehmend nach flexiblen und innovativen Finanzierungsmodellen. Das gilt besonders für den Sektor der erneuerbaren Energien, ein Bereich, in den Oikocredit seit 2014 gezielt investiert. Es sind Projekte, die zur klimaneutralen Energieversorgung beitragen und zudem häufig weitreichende soziale Auswirkungen haben. Innovative Projekte erfordern spezifische Finanzierungen. Gerade bei Großprojekten wie z.B. Windparks oder Solarkraftwerken übersteigt der Finanzbedarf die Möglichkeiten von Oikocredit bei weitem. In diesen Fällen beteiligt sich Oikocredit an gemeinsamen Finanzierungen; in anderen geht die Genossenschaft auch ganz neue Wege. Lesen Sie weiter

Wie Kleinsparer den politischen Aufstand üben können

Alaoui.png25.10.2016 Ethisches Investment liegt im Trend. Große Finanzinstitute färben sich grün, öko und sozial wird zum Mainstream. Weltweit verabschieden sich Investoren aus dem Geschäft mit den fossilen Energien, ... Lesen Sie weiter